Was sagt Dein Bauch?

Mit Bauch meinen wir meistens unseren Magen, wenn wir z.B. zuviel gegessen haben. Im Bauchraum ist aber so einiges los. Darin befinden sich unter anderem der Magen, die Milz, die Leber, die Nieren und der Darm (unser spez. Thema).

 

Heute erscheint es uns normal, wenn uns Sodbrennen, Blähungen, Verdauungsstörungen aber auch Schlafstörungen und Erschöpfungszustände begleiten. 

                       Darm          Magen          Milz             Leber             Nieren

Die Essgewohnheiten der heutigen Zeit, aber auch die Qualität der Nahrung belasten sämtliche Organe. Antibiotika in Fleisch, Pestizide in Gemüse und Obst, Schwermetalle im Fisch sowie genmanipuliertes Getreide sorgen für die tägliche Portion Gift, welches mühevoll und durch komplizierteste chemische Prozesse abgebaut werden muss!

 

Ein MUSS:

Eigenverantwortlich den kostbaren Schatz GESUNDHEIT zu unterstützen und erhalten.

 

Wir nehmen uns dieser Problematik an mit entsprechendem Bewegungs- und Ernährungscoaching. Nimm mit uns Kontakt auf.

Darmgesundheit

Ursachen für die Darmbeschwerden herausfinden

Sind z.B. Blähungen und Verdauungsstörungen wie Verstopfung und/oder Durchfall Dein täglicher Begleiter? Um so wichtiger ist es heute, der Darmgesundheit besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Die Darmflora (Mikrobiom) wird durch den heutigen Lebensstil stark verändert. Antibiotika-Einnahmen wirken wie ein Tsunami im Darm und verändern das Gleichgewicht der Darmflora negativ und führen zu sehr unangenehmen Beschwerden.

 

Stuhldiagnostik

Die umfassende Stuhldiagnostik wertet die Bakterienvielfalt, den pH-Wert sowie die Fett-, Zucker- und Wasserrückstände aus. Ein entsprechendes Ungleichgewicht der verschiedenen Bakterienstämmen kann z.B. für die Tendenz zu Übergewicht verantwortlich sein.

 

Eine gezielte Aufbautherapie auf der Basis Deiner Stuhlanalyse und einer entsprechend abgestimmten Ernährung wird Deine Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen und Dein Wohlbefinden merklich steigern.

 

Terminvereinbarung